Tommy Krappweis »Mara und der Feuerbringer«

Hörspiel | 10.12.2021

Die Romantrilogie MARA UND DER FEUERBRINGER von Grimme-Preisträger Tommy Krappweis erzählt die Geschichte der fünfzehnjährigen Mara Lorbeer: Als hätte sie mit den Visionen die sich ständig plagen und ihrer esoterisch bewegten Mutter nicht schon genug Probleme, erfährt Mara nun noch, dass sie die letzte nordisch-germanische Seherin und dazu auserkoren ist, den drohenden Weltuntergang aufzuhalten. Widerwillig nimmt Mara den ungleichen Kampf gegen den mächtigen „Feuerbringer“ auf. Unterstützt wird sie dabei von Professor Weissinger, der sich nun unversehens Auge in Auge mit Siegfried dem Drachentöter, dem Halbgott Loki und anderen mythologischen Gestalten widerfindet, die er bislang nur aus Büchern kannte …

Dem Autor Tommy Krappweis war es wichtig, dass die Darstellung der mythologischen Welt dem aktuellen Forschungsstand entspricht, weshalb er eng mit dem renommierten Skandinavisten Professor Dr. Rudolf Simek zusammen arbeitete, der bei allen drei Bänden als wissenschaftlicher Fachberater fungierte und jeweils ein Glossar mit Namens- und Begriffserklärungen verfasste. MARA UND DER FEUERBRINGER wird längst als Schullektüre zur zeitgemässen Vermittlung der Nibelungensage eingesetzt und sowohl die Bücher wie auch der Film sind immer Gegenstand wissenschaftlicher Aufsätze, Bachelorarbeiten im Lehramtstudium und Fachvorträgen zu den Themen nordische Mythologie, Nibelungen, kulturelle Vereinahmung im Nationalsozialismus und allgemeine Wissenschaftsvermittlung – Der erste öffentliche Auftritt des Autors seit Beginn der Pandemie war ein Vortrag für die Universität der Nibelungenstadt Passau.

Weitab von jeglicher Deutschtümelei und ohne Zeigefinger bietet MARA UND DER FEUERBRINGER einen faszinierenden Einblick in die Zusammenhänge der alten Religion unserer Vorfahren mit der unmittelbaren Gegenwart und spart dabei weder mit Spannung noch mit Humor. Band 1 wurde von Tommy Krappweis selbst verfilmt und kam 2015 mit Starbesetzung in die Kinos. Im Dezember erscheint nun der erste Teil der Trilogie als Hörspiel für die ganze Familie.