T der Bär »SteSteSte«

Single | 12.10.2018 | Rummelplatz Musik

Das schnellstesteste Netzdas weißestesteste Weißder neuestesteste Trend. Brauchen wir das wirklich?
Die neustesteste Single „SteSteSte“ von T der Bär ist die Hymne für alle, denen der Konsumüberfluss und seine ständig neuen Werbeversprechen langsam auf die Nerven gehen. Ein eingängiger und witziger Song, der ohne erhobenen Zeigefinger daher kommt und trotzdem einen Finger in Wunde der Überflussgesellschaft legt. T der Bär (Tim Sander) ist Beatbastler, MC, Komponist & Produzent in Personalunion. Und quasi im Alleingang hat er einen eigenständigen Sound – irgendwo zwischen Oldschool-HipHop und digitalem Songwriting – kreiert. Roughe Beats mit viel Bass, Kratzern und einprägsamen Samples – dazu ein außergewöhnlich variabler Flow und eine extrem markante Stimme. T der Bär bewegt sich völlig abseits aller Rap-Klischees – und das gibt ihm die Möglichkeit, alles, was man von HipHop erwartet, einfach anders zu machen. So ein Bär scheißt eben auf Regeln – stattdessen bastelt er lieber in seiner Höhle so lange, bis die Beats fett genug sind.