Max von Milland »Dahoam (wo es seids)«

Single | 27.03.2020 | 0472 Records

In seiner Heimat Südtirol füllt Max von Milland bereits seit Jahren regelmäßig Konzertsäle. Und auch hierzulande war der Südtiroler Sänger und Songwriter, der 2020 sein zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert, bereits vielfach (u.a. als Support für Sportfreunde Stiller und Söhne Mannheims) in großen Venues zu Gast. Dass der 34-Jährige dieser Tage allerdings (wie alle seine Kollegen) zur unfreiwilligen Bühnen-Abstinenz gezwungen ist, kommt angesichts der anstehenden Veröffentlichung seines vierten Albums in diesem Jahr einer mittelschweren Katastrophe gleich. Anstatt jedoch ganztägig Isolations-Trübsal zu blasen, fackelte der hochsympathische Brixner nicht lange, machte aus der misslichen Notsituation eine Tugend und veranstaltete, lediglich von Klavier und Akustikgitarre begleitet, am 14. März ein Instagram-Konzert. Das Echo auf die Aktion war enorm: mit seiner charmanten Wohnzimmer-Show erreichte von Milland über alle seine Social-Media-Kanäle mehr als 136.000 (!) Zuschauer – und auch öffentlich-rechtliche Medien wie ZDF (heute.de) und ORF1 berichteten über den zauberhaften Indoor-Gig. Der unbestrittene Höhepunkt des fünfzigminütigen Sets: die Live-Premiere seiner neuen Single „Dahoam (Wo es seids)“.

„Ich habe den Song bereits im vergangenen Jahr geschrieben“, erinnert sich Max. „Damals war ich sehr viel in der Welt unterwegs. Beim Instagram-Konzert habe ich ihn erstmals vorgestellt und mir fiel auf: jedes einzelne Wort passt gerade zu meiner Situation und zur Situation in Südtirol, in Österreich, ja sogar weltweit. Sehr viele Menschen, ich eingeschlossen, können aufgrund der Ausgangsperre nicht zu ihren Familien und Liebsten“. Kein Zweifel: mit „Dahoam (Wo es seids)“ hatte der Mundart-Pop-Star nicht nur sein eigenes, sondern das aktuelle Lebensgefühl unserer Zeit auf den Punkt gebracht und ganz offensichtlich einen Nerv getroffen. „Die Reaktionen waren so überwältigend, dass ich mich dazu entschlossen habe, die Veröffentlichung des Songs vorzuziehen und meine Fans dazu aufzurufen, mir Eindrücke zu schicken, die sie mit dem Begriff ‚Dahoam‘ verbinden. Diese sind jetzt im Video zu sehen.“

Mit „Dahoam“ präsentiert Max von Milland nun den ersten musikalischen Vorgeschmack auf sein kommendes, viertes Album, dessen Veröffentlichung für September 2020 geplant ist.