Max von Milland »Regen im September«

Single | 03.09.2021 | 0472 Records

„Regen im September“ heisst das neue Lied vom sympathischen Singer/Songwriter Max von Milland. Der gebürtige Brixner, dessen Wahlheimat München ist, hat den Song gemeinsam mit seinem befreundeten Musikerkollegen Peter Brugger von den Sportfreunden Stiller geschrieben. Es ist eine brandneue Komposition und setzt in letzter Konsequenz das um, was Max mit seinem im Mai erschienenen vierten Album „Der Oanzige“ gelungen ist, nämlich eine wunderschöne Gratwanderung zwischen Popmusik und alpenländlicher Musikkultur.

Seit dem Erscheinen von „Der Oanzige“ hat sich bei Max viel getan, so ist er zum kulturellen Botschafter seiner Heimatstadt Brixen ernannt worden. Auftritte beim ARD Morgenmagazin, bei RBB ZIBB und bei RAI Südtirol im Telegiornale, den italienischen Tagesthemen, haben für einen anhaltenden Popularitätschub gesorgt. Das Album fand auch Einzug in der aktuellen Shortlist des Preises der deutschen Schallplattenkritik

Am 4.9. steht für Max ein ganz besonderes Konzert auf dem Programm. Als erster Künstler Südtirols wird er auf dem Hausberg Brixens, der Plose, ein längst ausverkauftes Sonnenaufgangskonzert spielen, das den Auftakt einer mehrjährigen Serie darstellt. Weitere Livetermine finden im November in Südtirol statt, bevor es im März 2022 mit Tom Beck gemeinsam auf große Deutschlandtour geht.