Klaus Büchner »Hanebüchner - Meine Gedichte und Fotos«

Buch | März 2018 | acabus Verlag

Das kesselt! Klaus Büchner, der Sänger von Torfrock und die Stimme der allseits bekannten Kultfigur Werner, feiert im März 2018 nicht nur seinen 70. Geburtstag, sondern auch die Veröffentlichung seiner privaten Gedichte und Fotografien im Hamburger acabus Verlag. Die Aphorismen des norddeutschen Bagaluten bilden eine ungewöhnliche Mischung aus Satire, Klamauk und den allerletzten Wahrheiten des Lebens.
Den Namen Klaus Büchner verbindet das deutsche Publikum augenblicklich mit der kultigen Musik von Torfrock, der markanten Stimme der Werner-Comicverfilmung und der deutschen Schlager-Gesangsformation Klaus & Klaus. Musikalische Hits wie „Beinhart“ oder „An der Nordseeküste“ begleiten den Sänger Büchner ebenso durchs Leben, wie der Hang zum Humor und die Liebe zum Texten. Ende der 1980’er entstanden in Verbindung mit der Musiksendung „Das Ohrenkino“ des NDR2 die ersten Prosastücke.
Die intensivere Beschäftigung mit Kurzgedichten begann vor drei Jahren und manifestiert sich nun im ersten Gedichtband „Hanebüchner“. Mit viel Witz und Charme verfasst er satirische Prosa, drückt tagesaktuellen Themen sein Augenzwinkern auf und demaskiert die letzten Wahrheiten der Menschheit. Visuell begleitet werden seine Stücke von privaten Schnappschüssen aus dem Alltag. Die Premierenlesung von „Hanebüchner“ findet am 27. März in Wacken statt.